Acerca de

Entgratung präziser Formteile aus Kunststoff durch Gleitschleifen

Gleitschleifen ist vielseitig

Die Ansprüche an die Präzision von Formteilen aus Kunststoff bedingen für die weitere Verwendung

zunehmend eine prozesssichere Entgratung.

Kunststoffspritzbauteile (Thermo- wie Duroplaste mit/ohne Compound) lassen sich heute an Werkzeugtrennfugen oder Kernzügen gut mit unseren Tellerfliehkraft-Gleitschleifanlagen der Serie TE entgraten. An mechanisch bearbeiteten Kunststoffbauteilen lassen sich die durch ein spanendes Werkzeug entstandenen Gratverläufe schonend entfernen. Das Entfernen von Trennmitteln, feiner Schleif-, Hon und Läppgrate oder feinster Fasern ist für eine Vielzahl komplexer Bauteile so einfach realisierbar. Bei der Bearbeitung von Kunststoff ist in der Regel keine zusätzliche Chemie notwendig. Die Schleifabriebe werden gering gehalten, um die Oberfläche der Formteile nicht zu schädigen.

Die Maschine gibt es mit Behältergrößen von 6 bis 60 Liter. Die kleine Tellerfliehkraftmaschine TE 6 HD basiert auch der Technik der größeren Anlagen und ist als Tischmaschine mit geringem Platzbedarf ausgelegt. Die große Anlage mit einer Behältergröße von 60 Litern gibt es als relativ einfach ausgelegte Maschine, bei der lediglich der Mechanismus zur Entleerung nicht manuell erfolgt, und als automatisierte Version mit Separierung von Werkstücken und Media sowie Rückführung der Schleifkörper.

Kunststoff im Gleitschleifen
Kunststoff im Gleitschleifen
Kunststoff im Gleitschleifen
Kunststoff im Gleitschleifen