H wie Hebestation

Gleitschleifen von A-Z


Warum Hebestationen?

Wasser spielt beim Gleitschleifen eine wesentliche Rolle. So wird bei allen Nassverfahren Compound mit Wasser als Prozessflüssigkeit sowohl zur Reinigung der Bauteile und Schleifkörper als auch in Tellerfliehkraftanlagen zur Kühlung eingesetzt. Die Ablaufhöhe des Prozesswassers aus der Gleitschleifanlage liegt bauartbedingt in der Regel ca. 0,5m über dem Boden. Bei kleinen Anlagen reicht eine Einführung des Prozesswassers in eine Kaskade aus.

Größerer oder mehrere Gleitschleifanlagen benötigen Prozesswassermengen, die eine Aufbereitung mittels einer Reinigungszentrifuge bedingen. Anlagenseitige Hebestationen sammeln das von den Gleitschleifanlagen kommende Prozesswasser und pumpen dieses zur Reinigungszentrifuge.






Was ist bei einer Hebestation zu beachten?

Die Behälter der Hebestationen werden aus Edelstahl oder chemisch resistentem Kunststoff hergestellt, damit keine Korrosion auftreten kann.

Der Prozesswasserstrom von der Gleitschleifanlage ist mit Schleifkörperabrieb, Spänen und Restschmutz von den Bauteilen belastet. Diese Partikel schlagen sich rasch am Boden des Behälters der Hebestation nieder. Eine ständige Bewegung des Prozesswasser im Behälter der Hebestation kann die Sedimentation am Boden oft vermindern, aber nicht ausschließen. So sollte eine gute Zugänglichkeit in den Behälter für die regelmäßige Entleerung und Reinigung der Hebestation gegeben sein.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit den Zulauf der Hebestation zur Vorfiltrierung der groben Partikel und Schlammrückstände mit einem Sammelsieb und integrierter Filtervlieseinlage auszustatten.

Damit Schleifkörperabrieb und -bruch sowie Späne bis 2mm³ keine Probleme bereiten, kommen hier nur robuste Druckluft-Membranpumpen zum Einsatz.

Auch die Sensorik zur Niveauerkennung im Behälter ist, aufgrund der großen Schmutzfracht im Prozesswasserstrom ohne Mechanik auszuführen.


Weitere Nutzungsbereiche von Hebestationen

Hebestationen können auch dann eingesetzt werden, wenn ein hausinternes Sammelsystem besteht oder das Abwasser direkt in IBC- oder Sammelcontainer zur Entsorgung gepumpt werden sollen. Hierbei überzeugen Sie durch die unkomplizierte Adaption an bereits bestehende Gleitschleifsysteme.



Kosten

Unsere Hebestationen sind robust und haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu einer Standard AVAtec Gleitschleifanlage. Der Kostenfaktor richtet sich nach der Größe und den Ausstattungsmerkmalen.





Es wird keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernommen.

45 Ansichten0 Kommentare