Zinkdruckgussteile

Angüsse entfernen und entgraten


Die Entfernung von Angüssen und Überlaufbohnen findet für kleine Zinkdruckgussteile oft in Abschlagtrommeln statt.


Die Entfernung der Formtrennungsgrate erfolgt meist im Anschluss z.B. durch Strahlen oder Gleitschleifen.














Die Kombination der Angussentfernung mit der Entgratung der Zinkdruckgussteile ist heute mit den automatischen Trommelanlagen ADM möglich. Die Zinkdruckgussteile werden hierbei gegeneinander in der Trommel programmgesteuert so bewegt, dass die Angüsse brechen und die Formtrennungsgrate entfernt werden. Zur Trennung der Angüsse von den Zinkdruckgussteilen wird eine Siebmaschine der Trommelanlage nachgeschaltet.



Durch die Hinzugabe von adsorbierenden Zusatzstoffen und Einsprühen von Reiniger während der Trommelbearbeitung können Reste von Trennhilfsmittel entfernt werden, die bei einer weiteren Verarbeitung störend sind.



Mehr Informationen finden Sie in unserem Prospekt Trommelanlagen.



19 Ansichten0 Kommentare